Koh Samui Urlaub
Koh Samui
Kostenlos Geld im Ausland | Flüge | Beliebteste Hotels | Pauschalreisen |

Sie befinden sich hier:  

Urlaub in Thailand


Gastfreundliche Menschen, Traumstrände, exotische Natur und faszinierende Kultur - Thailand, das Land des Lächelns, ist längst zu einem Lieblingsfernziel avanciert. Kein Wunder, denn Urlaub in Thailand ist vielfältig: die Gebiete von der Idylle der Naturparks des Nordens über die berauschende Metropole Bangkok zu den Wassersportparadiesen im Süden des Landes laden zu den verschiedensten Erlebnissen ein.

Golfen, surfen, tauchen oder einfach nur sonnenbaden an den weißen Stränden von Phuket, Koh Samui und Krabi, Sightseeing in beeindruckenden buddhistischen Tempeln von Chiang Mai und Bangkok, unter freiem Himmel in den Garküchen essen oder einen Thai-Kochkurs belegen, bei der Trekking-Tour durchs Gebirge im Zelt schlafen, den Dschungel entdecken oder sich im Luxus-Spa rundum verwöhnen lassen - die Möglichkeiten sind fast unendlich und für jeden Urlaubstyp ist das Passende dabei.

Urlaub in Thailand wird natürlich besonders mit den paradiesischen Strand-Resorts der Inselwelt im Süden verbunden. Ob man nun eine Palmendachhütte am Strand der größten Insel Phuket bezieht oder sich auf den östlich gelegenen thailändischen Urlaubsinseln Koh Samui und Koh Phangan im Golf von Siam niederlässt, Erholung ist hier garantiert.

Doch auch dem Norden und Zentrum des Landes sollte man einen Besuch abstatten.
Kein Urlaub in Thailand ohne Sightseeing in Bangkok. Das bedeutet zwar Hitze, verstopfte Straßen und enormes Gewusel, aber Besucher werden mit der besonderen Atmosphäre in einmaligen Sehenswürdigkeiten wie dem Königspalast oder dem Tempel des goldenen Buddha belohnt. Nahezu jede der 400 "wat" genannten Tempelanlagen ist ein Highlight für sich, der Überfluss der fein gearbeiteten Dekorationen aus den verschiedensten Materialien von Teakholz über Porzellan bis hin zu Gold und Edelsteinen ist einfach überwältigend. Auch ein Besuch des berühmten schwimmenden Marktes in Thonburi und eine Bootstour durch die "klongs", die Straßenkanäle, lohnen sich. Selbstverständlich gibt es unzählige Shoppingmöglichkeiten, besonders empfehlenswert sind neben den 8000 Ständen des Chatuchak Weekendmarkets kleine Läden junger Nachwuchsdesigner im Siam Square an der Rama I. Road.

Chiang Mai im Norden Thailands ist die zweitgrößte Stadt des Landes und hat sich neben einem modernen Zentrum noch einen Teil der charmanten Altstadt bewahrt, hinter der ehemaligen Befestigung aus Wassergraben und Ziegelmauer reihen sich Tempel an Tempel, besonders sehenswert sind der teilweise zerstörte Wat Chedi Luang und der 1292 erbaute Wat Chiang Man.

Wegen des tropischen Klimas und der verschiedenen Regionen ist ein Thailand Urlaub das ganze Jahr über möglich. Die Jahreszeiten werden durch Regenfälle gekennzeichnet und diese unterscheiden sich je nach Region, so dass man in einer Gegend Thailands sicher zur geplanten Zeit beste Wetterbedingungen genießen kann. Warm ist es immer, die "kühlsten" Temperaturen und die angenehmste, weil niedrigste, Luftfeuchtigkeit in Nord- und Zentralthailand herrschen von November bis Februar. Das Thermometer klettert dann tagsüber noch immer auf ca. 30 Grad, nachts wird es kaum kühler als 20, im Norden gelegentlich 15 Grad.

Ko Samui und Ko Phangan im Südosten Thailands haben ein eigenes Mikroklima, das im Oktober und November vom Monsun geprägt ist, dann kann es sehr stark und mehrere Tage in Folge regnen, Kurz danach herrscht um Weihnachten und Silvester Hochsaison in den Hotels. Ab Ende November nehmen die Niederschläge ab und das Reisewetter wird ideal, auch die Regenzeit von August bis Oktober fällt auf den Inseln eher milder aus als im restlichen Thailand, deshalb ist die beste Reisezeit für den Süden der europäische Frühling und Sommer.







Tipp!

Hotels Bophut | Hotels Chaweng | Hotels Chaweng Noi | Hotels Choeng Mon | Hotels Lamai

© samui-trip.com | Thailand Urlaub | Koh Samui Resort | Impressum | Bildschirmschoner